Your message was sent successfully

Unique Cars Rent

Haben Sie Fragen? Dann zögern Sie nicht uns unter dieser Tel. Nr. anzurufen.
079 366 04 04
Zürcherstrasse 102
8406 Winterthur
info@uniquecarsrent.ch

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemein – Die Vermietung der Motorfahrzeuge, erfolgt zu den auf dem Mietvertrag festgehaltenen, sowie auf Grund der nachfolgenden Bestimmungen. Der Mieter anerkennt durch seine Unterschrift den Vertragsinhalt als verbindlich. Mündliche Vereinbarungen sind nichtig und werden nicht anerkannt. 2. Übergabe des Mietfahrzeugs – Vor Mietantritt wird der KM Stand protokolliert und vollgetankt. Der Mieter anerkennt, dass sich das Mietfahrzeug in gutem äusseren und in betriebssicherem Zustand befindet und frei von offensichtlichen Schäden ist. Er verpflichtet sich, das Fahrzeug bei der Übernahme auf allfällige Mängel zu überprüfen und diese in den Vertrag zu übernehmen, damit bei der Rückgabe keine Missverständnisse entstehen. Der Vermieter bleibt Eigentümer des Mietfahrzeugs. Steht einem Kunden das reservierte Fahrzeug bei Fahrtantritt nicht zum ordnungsgemässen Gebrauch zur Verfügung (z.B. wegen verspäteter Fahrzeugrückgabe), wird ihm nach Möglichkeit und Verfügbarkeit ein anderes Fahrzeug zur Verfügung gestellt. Ein Anspruch auf ein anderes
Fahrzeug besteht nicht. Steht das Fahrzeug wegen Panne, Unfall, Stau oder höherer Gewalt dem betroffenen oder nachfolgenden Kunden nicht zur Verfügung, können vom betroffenen Kunden keinerlei Ansprüche finanzieller oder anderer Art geltend gemacht werden.
3. Mietzins – Der Mietzins ist zusammen mit der vom Vermieter festgelegten Kaution im Voraus zahlbar. Mehrkosten sind nachträglich zu begleichen und werden mit der Kaution verrechnet. Wird der Gutschein
nicht eingelöst, wird der Betrag nicht in Bar zurückerstattet sondern wieder in Form von einem Gutschein. Ein Gutschein ist nur dann Gültig, wenn der gesamte geschuldete Betrag beglichen ist. Nicht gefahrene, inbegriffene KM werden nicht zurückerstattet! Reservationskosten werden nicht zurückerstattet bei nicht antreten der Fahrt oder rechtzeitiger absage vom Termin, Terminverschiebungen nur 48 Stunden vor Fahrtantritt möglich. Wer ein Fahrzeug Reserviert und nicht erscheint, werden Ihm 200SFr Umtriebs-kosten verrechnet. Die Reservationsgebühr wird Ihnen von der Kaution abgezogen.
4. Versicherung – Für das Mietfahrzeug besteht eine Haftpflicht, Mietwagen und Vollkasko-Versicherung mit
einem Selbstbehalt von CHF 2000.– pro Schadenfall. Für jugendliche Lenker unter 26 Jahren entsteht im Schadenfall ein zusätzlicher Haftplicht und Kasko Selbstbehalt von je CHF 2‘000.–. Es gelten die Bestimmungen der durch den Vermieter abgeschlossenen Versicherungspolice.
5. Pflege des Fahrzeugs – Das Mietfahrzeug ist nach den Angaben des Vermieters zu
pflegen und zu warten. Der Motorenölstand und die Funktionstüchtigkeit der Bremsen sowie die allgemeine
Betriebssicherheit sind vor jeder Fahrt zu überprüfen. Das Mietfahrzeug ist sorgfältig und gewissenhaft zu bedienen bzw. damit zu fahren. Sämtliche Treibstoffkosten gehen zu Lasten des Mieters. Das Rauchen, Essen und Trinken im Auto ist untersagt. Das Fahrzeug darf nicht in die Waschanlage.
6. Benützung und Berechtigung zum Lenken des Mietfahrzeugs – Personen, die einen gültigen CH Führerausweis im Original vorweisen können, dürfen das Fahrzeug mieten. Transporte von Waren, Tieren oder Gefahrenstoffen, Fahrkurse oder Schleuderkurse, Geländeeinsätze oder Renneinsätze sind verboten! Sämtliche Ausnahmen bedürfen der Bewilligung durch die Firma Unique Automobile GmbH.
Es dürfen keine Teile montiert oder demontiert/ausgetauscht werden.
7. Reparaturen – Im Inland dürfen Reparaturen nur mit dem Einverständnis des Vermieters von offiziellen
Markenvertretern ausgeführt werden. Pannen dürfen nur vom offiziellen Pannendienst, welcher in der Fahrzeugvermietung inbegriffen ist, oder von offiziellen Markenvertretern ausgeführt werden. Lässt der Mieter die genannten Arbeiten von anderen Personen ausführen, trägt er die Kosten selber. Der Mieter kann keine Treibstoff, Reinigungs-, Abschlepp-, und Ersatzfahrzeuge oder etwa andere Umtriebe oder Unkosten geltend machen.
8. Unfall und andere Schadenfälle, sowie Bussen und Fahrverbote – Alle Schadenfälle sind unverzüglich dem Vermieter zu melden. Der Selbstbehalt für Mietfahrzeuge beträgt 2’000.- CHF pro Schadenfall (bei Junglenker gilt ein zusätzlicher Selbstbehalt von 2`000.- CHF). Es ist in allen Fällen ein Schadenformular auszufüllen. Aufgrund von fahrlässiger Handhabung verursachte Betriebsschäden (z.B. selbst verursachte Reifenschäden, Falschbetankung, mechanisch verursachte Schäden durch falsche Handhabung) und
die damit verbundenen Folgekosten sind nicht durch die Versicherung gedeckt und werden vollumfänglich dem Kunden verrechnet. Schäden am Fahrzeug durch Überdrehung des Motors, Verschalten, Kavalierstarts(Launch-Control), übermässiger Reifenverschleiss oder jeglicher Art der Fehlmanipulation bedingen vollumfängliche Haftung durch den Mieter. Diese Schäden können mittels Computer nachgewiesen werden. Der Mieter hat dafür zu sorgen, dass das Mietfahrzeug sicher abgeschlossen wird. Während der Fahrt ist zu jeder Zeit das Strassenverkehrsgesetz zu beachten. Die Polizei meldet Verkehrsbussen und Verletzungen der Verkehrsregeln durch den Kunden immer der Vermietungsfirma. Der Vermieter teilt der Polizei Name und Adresse des entsprechenden Kunden mit. Für vom Vermieter unbemerkte oder vom Mieter verheimlichte Schäden am Mietfahrzeug, die nach erfolgter Abrechnung festgestellt werden, kann der Vermieter den Mieter bis zur nächsten Vermietung noch nachträglich haftbar machen. Bei vorsätzlicher oder grobfahrlässiger Verursachung
eines Unfalls sowie bei Alkohol- oder Drogen bedingter Fahruntüchtigkeit entfallen jegliche Selbstbehalt Ausschlüsse und der Mieter kann für alle Schäden haftbar gemacht werden. Wer unnötig in einer Stadt mehrere runden Fährt und Lärm verursacht und dadurch ein Fahrverbot entsteht, für das Mietfahrzeug, wird pauschal mit 500SFr. Umtriebs-kosten bestraft. Die Kosten werden mit der Kaution sofort verrechnet.
9. Rückgabe des Mietfahrzeuges – Der Mieter verpflichtet sich, das Mietfahrzeug dem Vermieter zum vereinbarten Zeitpunkt in tadellosen Zustand, mit allen Dokumenten und Zubehör am vereinbarten Ort zurückzugeben. Abbestellung oder Verlängerung des Mietfahrzeugs haben mindestens 48 Stunden vor Antritt bzw. Ende beim Vermieter zu folgen. Wird das Fahrzeug nicht zur vereinbarten Zeit zurückgebracht, oder deckt die hinterlegte Kaution nicht die effektive Miete so erlischt der Mietvertrag sofort automatisch ohne vorherige schriftliche Kündigung. Der Mieter hat für alle daraus entstehenden Massnahmen aufzukommen und trägt sämtliche daraus entstehenden Kosten.
10. Treibstoff – Der Treibstoff ist nicht im Mietpreis enthalten. Rückgabe ist mit vollem Tank. Es darf nur Bleifrei 98 oder V-Power getankt werden. Beleg ist vorzuweisen. Abweichungen werden mit der Kaution verrechnet.
11. Fahrten im Ausland – Fahrten im Ausland sind untersagt. Der Vermieter lehnt jede Haftung ab. Individuelle Vereinbarungen können abgemacht werden. Bei bewilligten Fahrten im Ausland wird die Kaution auf 2000SFr gesetzt, bei einem Diebstahl oder Totalschaden, werden 20% vom Fahrzeug dem Mieter verrechnet.
12. Datenschutzklausel – Die personenbezogenen Daten des Mieters/Fahrers werden für Zwecke der Vertragsbegründung, -durchführung oder -beendigung von der Firma Unique Automobile GmbH erhoben,
Verarbeitet und genutzt. Eine werbliche Verwendung geschieht nur für Zwecke der Eigenwerbung (einschliesslich der Empfehlungswerbung). Eine Übermittlung an sonstige Dritte erfolgt nur, soweit dies für die Vertragserfüllung erforderlich ist. Eine darüber hinausgehende Verwendung bedarf der gesetzlichen Erlaubnis oder der Einwilligung. Hinweis: Der Mieter/Fahrer kann jederzeit einer etwaigen Verarbeitung oder Nutzung seiner Daten für Zwecke der Werbung oder der Markt- oder Meinungsforschung widersprechen. Der Widerspruch ist zu richten an: Unique Automobile GmbH, Erlibergstrasse 28 6314 Unterägeri Betreff: Widerspruch Datenschutzklausel, oder per E-Mail an: info@uniqueautomobile.ch
13. Sonstiges – Die Firma Unique Automobile GmbH ist berechtigt, die vorliegenden AGB mit all ihren Bestandteilen jederzeit zu ändern. Über allfällige Änderungen der AGB wird der Mieter informiert. Die Haftung
(auch für Hilfspersonen) wird, soweit Gesetzich zulässig, gänzlich weggebunden. Für allfälliges Verschulden trägt der Mieter die Beweislast.
14. Vertragsverletzungen/Schlussbestimmungen – Mündliche Vereinbarungen sind ungültig. Bei Vertragsverletzung entscheidet der Gerichtsstand wer die Kosten zu tragen hat.
15. Gerichtsstand – Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist das Bezirksgericht Zug.